Sanitätsdienst

An folgenden Anlässen stehen wir auf Wunsch des Veranstalters mit einem Sanitätsposten zur Verfügung:

Sportveranstaltungen, Feste, Jubiläen von Firmen, Vereinen und Clubs, Schulveranstaltungen und sonstige Anlässe.

Der Samariterverein Grosshöchstetten stellt für den Sanitätsdienst an Anlässen folgende Ansätze in Rechnung: 

Neue Tarife ab 01.01.2017  

Pro Stunde und Samariter: von 08.00 Uhr bis  20.00 Uhr   Fr. 15.--
von 20.00 Uhr bis 24.00 Uhr    Fr. 20.--
von 00.00 Uhr bis 08.00 Uhr    Fr. 25.--

Benötigtes  Material ab Fr. 5.-- wird zusätzlich in Rechnung gestellt!
Grossanlässe (Überregional, Kantonal, usw.) werden individuell abgerechnet.

Der Sanitätsposten ist mit mindestens 3 Samaritern besetzt!
Bei Grossanlässen auch mit mehr, gemäss den getroffenen Abmachungen.

Die Verpflegung der Samariter (inkl. Getränke) geht zu Lasten des Veranstalters!

Der Samariterverein arbeitet je nach Bedarf mit einem Materialanhänger und einem Samariterzelt (4,50 x 3,00 m) Platzbedarf insgesamt: ca. 10 m x 8 m.

In der Nähe des Sanitätspostens muss ein PW Parkplatz zur Verfügung gestellt werden.


Die Zufahrt für eine Ambulanz (Rettungswagen) muss gewährleistet sein!

Der Sanitätsposten ist unter anderem auch mit einem Defibrillator ausgerüstet!

Erforderliche Angaben zur Anmeldung:
-  Die Anmeldung hat mindestens 1 Monat vor der Veranstaltung zu erfolgen!

-  Kontaktperson für Bedürfnisabklärungen und Standplatz Bestimmungen.
-  Rechnungsadresse des Veranstalters.

Weitere Auskünfte und/oder Anmeldung bei:
Barbara Mosimann, Lochmattstrasse 58, 3504 Oberhünigen 

Telefon: 079 447 23 11

Impressionen

Sanitätsdienst

Sanitätsdienst

(21 Bilder)